Jazzclub Rostock

See more Jazz light 2020

Das Rostocker Festival „See more Jazz“ kann 2020 unter den gegebenen Umständen nicht stattfinden. ABER: wir veranstalten am 15.08.2020 „See more Jazz light“. Alles mit Abstand und unter Beachtung der geltenden Sicherheits- und Hygienevorschriften (ausschließlich Sitzplätze, Tische nur für max. 6 Personen aus 2 Haushalten, sitzen ohne Mundschutz; Bewegung auf dem Gelände mit Mundschutz usw.). Eine Versorgung mit Essen und Getränken wird auch möglich sein.

 

Programm 

 

19.00 Uhr – Michael Wollny Trio (D, CHE)

 

»Michael Wollny ist Popstar und kreative Keimzelle des zeitgenössischen Jazz in Deutschland. Sein herausragendes neues Album ›Nachtfahrten‹ dürfte diesen Ruf weiter festigen.« dpa/Die Welt

 

»Eines der wichtigsten Klaviertrios Europas, wenn nicht gar weltweit.« Eclipsed

 

Michael Wollny, geboren 1978 in Schweinfurt, international erfolgreicher Jazz-Pianist, Musik-Erfinder, Querdenker, Sympathieträger. So wie er spielt niemand Klavier. Sein Markenzeichen: das Unberechenbare, die Suche nach dem bisher Ungehörten, der Mut, sich dem Moment hinzugeben, das Unvorhergesehene selbstverständlich klingen zu lassen. Sein Wille: sich klanglich wie kompositorisch immer neu zu erfinden. Das macht ihn zu einem »vollkommenen Klaviermeister« (FAZ) und zur »stärksten (Jazz)Musikerpersönlichkeit, die Deutschland seit Albert Mangelsdorff hervorgebracht hat« (Hamburger Abendblatt).

 

Nachdem er in den letzten Jahren in stetig wechselnden Formaten nach neuen Sounds gesucht hatte, reicht sein Spektrum momentan vom Solo bis zum Trio.
Seine Fangemeinde fiebert den kommenden Konzerten Wollnys entgegen, denn auch und gerade auf der Bühne darf Wollny getrost ein Ereignis genannt werden.

 

21.00 Uhr – Ntjam Rosie und Band (NL)

 

In Ntjam Rosies Leben drehte sich immer alles um Musik. Aber im Laufe der Jahre wurde der in Rotterdam lebenden Künstlerin aus Kamerun durch die Partnerschaft und ihrer Rolle als Mutter klar, dass es mehr im Leben gibt als nur Musik.

 

Dieses Bewusstsein führte zur Veröffentlichung des neuen Albums “Family and Friends”, Teil II einer Trilogie, die mit dem Album „Breaking Cycles“ begann.

 

Das Ergebnis ist ein Cocktail aus Soul, Jazz, Pop und groovigen Afro-Einflüssen und strahlt das Bewusstsein aus, dass Familie und Freunde die Grundlage dafür sind, wer du bist und was du erschaffst. Das hat Ntjam Rosie zu einem glücklicheren und reicheren Menschen gemacht. Das Album vermittelt diese Einstellung deutlich.

 

Vorverkauf demnächst unter mvticket.de

Kommentare sind geschlossen.