Jazzclub Rostock

Waits Till Yesterday – A Tom Waits Live Revue

Fr, 25.09.2020 | Einlass: 19 Uhr | Beginn: 20 Uhr

Waits Till Yesterday – A Tom Waits Live Revue

Konzert

 

Ein Tom Waits-Abend

TOM WAITS einzigartige Mischung der Genres Blues, Jazz, Americana, Beat Poetry, Storytelling, Folk und Garage Rock prägte den gebürtigen Grevesmühlener TOBIAS WOLFF (The Hoodoo Two, Country King, The Outis Nemo One Man Band) nachhaltig. Als er vor 20 Jahren mit „Rain Dogs“ sein erstes Tom Waits-Album in den Händen hielt, eröffnete sich ihm eine neue, uferlose Welt der Klänge, Rhythmen und Geschichten – brutal schräg, romantisch zart, ambivalent wie artifiziell und doch unmittelbar.

Für diesen besonderen Abend finden sich junge Rostocker Musiker rund um Tobias Wolff zu einer „TOM WAITS LIVE REVUE“ zusammen, um ambitioniert das 50 Jahre andauernde, vielfältige musikalische Schaffen von Tom Waits exemplarisch abzubilden. Dabei werden (mehr oder weniger detailgetreue) Coverversionen, aber auch freie Interpretationen der größten, interessantesten und unerhörtesten Klassiker zu hören sein – selbstverständlich in höchst subjektiver Auswahl und hochkarätiger Besetzung! Wie geschaffen für einen September-Abend im Zirkuszelt!

 

Ensemble

Andreas Böhm (TRIOsaurus): Bass
Jan Erichson (Destinesia): Percussion
Fabian Friedrich (Modicum of Hope): Drums

Oliver Heinze (TRIOsaurus, Enyp Guitar-Duo): Guitar, Strings

Artur Rutkevich (A.Rutkevich Quartet): Sax

Tobias Wolff (The Hoodoo Two, Country King,

The Outis Nemo One Man Band): Piano, Guitar, Vocals
+ Special Guests

Kommentare sind geschlossen.