Jazzclub Rostock

„Jazz hoch13″ mit Markus segschneiders “ Playground“

Markus Segschneider´s Playground

„Playground“ ist das brandneue Bandprojekt des Kölner Gitarristen Markus Segschneider, aus dessen Feder die Kompositionen des Quartetts stammen. Segschneider steht vor allem als akustischer Fingerstyle-Gitarrist in der öffentlichen Wahrnehmung und erfüllt sich nun den langgehegten Wunsch, sein Ausdrucksspektrum parallel dazu auch wieder in einer größeren Besetzung umzusetzen.
Die Musik ist individuell und modern, enthält aber durchaus Zutaten, die an klassische Jazzrock- oder auch Progressive Rock-Tugenden anknüpfen wollen. Virtuos verschachteltes trifft auf groß angelegte Melodien, dichte Texturen aus Gitarren und Keyboards werden getragen von differenzierten Grooves. Trotzdem gibt es genügend Raum für solistische Ausflüge, so dass der Name „Playground“ eine doppelte Bedeutung erhält.
Segschneiders sorgfältig ausgewählte Mitstreiter sind alle seit langem in der Jazz- und Jazzrock-Szenerie fest etabliert .
Markus Segschneider (Gitarren)
Clemens Orth (Keyboards)
Rainer Wind (E-Bass)
Ulf Stricker (Schlagzeug)

Kommentare sind geschlossen.